Standort


Übersetzungsdienst und Dolmetscherbüro in Chemnitz
Der Wirkungsbereich unserer Firma umfaßt in erster Linie das Bundesland Sachsen mit den Städten Chemnitz, Leipzig, Dresden, Zwickau, Plauen, Annaberg, sowie die Bundesländer Berlin-Brandenburg und Bayern mit den Schwerpunkten Berling, Nürnberg und München.
 
Unsere Firmenzentrale befindet sich in Chemnitz, deshalb sind wir dort besonders präsent. Chemnitz ist die drittgrößte größte Stadt des Bundeslandes Sachsen. Bekannt ist Chemnitz vor allem als bedeutendes Industriezentrum Deutschlands, da viele renommierte Unternehmen ausgerechnet in Chemnitz gegründet und aufgebaut wurden.
 
Jedoch auch das Stadtbild hat sich nach der Wende stark verändert und bietet dem Besucher viele schöne Plätze zum gemütlichen Verweilen. Zahlreiche Museen, Restaurants, Bars, das berühmte Karl-Marx-Kopf Denkmal u.a.
Chemnitz ist eine sehr grüne Stadt und bietet mit seinem ausgedehnten Stadtpark eine ausgezeichnete Möglichkeit zu einem schönen Spaziergang.
 
Dolmetscher und Übersetzer in Leipzig, Dresden, Berlin, München und Nürnberg  
Leipzig ist mit ca. 500.000 Einwohnern die größte Stadt des Bundeslandes Sachsen dicht gefolgt von Dresden. Gegründet wurde Leipzig im 7. Jahrhundert und hat sich im Laufe der Zeit zu einem bedeutenden Handelsplatz entwickelt. Das verdankt Leipzig den vielen Messen, die dort regelmäßig stattfinden. Vor allem die Leipziger Messe machte die Stadt zum Welthandelsplatz. Aber auch ansonsten hat Leipzig als bedeutendes Kulturzentrum viel zu bieten. Den Besucher erwarten viele Kirchen, Museen, Bars und Restaurants. Die günstige Lage der Stadt, das milde Klima und die freundliche Bevölkerung runden den positiven Eindruck perfekt ab.
 
Dresden liegt an der Elbe und gilt zu Recht als eine der schönsten Städte Europas. Dresden war einst die königliche Residenz und hat ein ausgesprochen feines Image. Die Stadt zeichnet sich durch Barock-Architektur, weltberühmte Kunstsammlung im Zwinger sowie durch die reizvolle Umgebung. Leider wurde das schöne Stadtzentrum während des Krieges durch amerikanische Bomben falls vollständig zerstört, erstrahlt jedoch, wiederaufgebaut, heute im neuen Glanz. Die Stadt liegt ausgesprochen günstig und hat ein angenehmes mildes Klima das ganze Jahr über.
 
Berlin ist die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und Sitz der Bundesregierung sowie anderer wichtiger politischer Institutionen und Ämter. Wie kaum eine andere europäische Metropole erlebte Berlin seit seiner Gründung im 13. Jahrhundert eine ausgesprochen spannende und wechselvolle Geschichte mit vielen Hohen und Tiefen. Heute ist Berlin eines der wichtigsten Kulturzentren Europas. Die Liste von Berlins Sehenswürdigkeiten ist lang, dazu zählen das Brandenburger Tor,  der Alexanderplatz, die Museumsinsel, der Reichstag, die Siegessäule, der Berliner Zoo und sehr viele mehr. Selbstverständlich gibt es auch zahlreiche Dolmetscherdienste und Übersetzungsbüros in Berlin. Trotzdem hat unser Übersetzungsbüro in Berlin ebenfalls viele Kunden, welche unsere Stärken – Flexibilität, Schnelligkeit, Kompetenz und nicht zuletzt auch günstige Preise zu schätzen wissen.
 
München ist die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern. Sie ist nach Berlin und Hamburg die drittgrößte Stadt Deutschlands. München beherbergt viele Bildungseinrichtungen, administrative Institutionen sowie Museen und Theater. Weltweit bekannt ist das Münchner Oktoberfest. Nicht zuletzt ist München auch ein wichtiges Industriezentrum. Zahlreiche internationale Konzerne haben dort ihren Sitz. Entsprechend stark entwickelt und zahlreich sind auch die Übersetzungsdienste und Übersetzungsbüros in München. Solche Übersetzungsleistungen, wie z.B. Übersetzung ins Tschechische, Übersetzung ins Ungarische oder Übersetzung ins Russische in München sind  jedoch deutlich teurer als die von uns angebotenen Preise. Deshalb können wir auch in der Bayerischen Landeshauptstadt auf einen treuen Kundenstamm blicken.
 
Ohne Zweifel gehört Nürnberg zu den schönsten Städten Deutschlands. Nürnberg wurde im 11. Jahrhundert gegründet und stieg bereits im Mittelalter zu einem bedeutenden Kultur-und Handelszentrum auf. Durch die Industrialisierung entwickelte sich die fränkische Metropole zu einem wichtigen Industriestandort für viele namhafte Unternehmen. Zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten Nürnbergs gehören das Albrecht-Dürer-Haus, die Frauenkirche, das alte Rathaus und viele, viele andere.