Spanische Sprache

Spanische Sprache

Spanisch-Übersetzer unseres Übersetzungsbüros

Unsere Übersetzer Spanisch in Leipzig, Chemnitz und Dresden sind stets gut ausgelastet. Das kommt nicht von ungefähr. Spanisch ist die beliebteste Sprache der romanischen Sprachgruppe. Das wird durch die Anzahl der Muttersprachler weltweit sowie die Anzahl der Länder, in denen Spanisch dominiert, eindrucksvoll belegt. Deshalb gehört eine Übersetzung Deutsch-Spanisch in Dresden und Leipzig zu unseren meisten Bestellungen.

Die spanische Sprache wird nicht nur in Spanien gesprochen, sondern ist die Amtssprache in allen Ländern Südamerikas (mit Ausnahme von Brasilien und Guayana), in den sechs zentralamerikanischen Republiken sowie in Mexiko, der Dominikanischen Republik, Puerto Rico und auf Kuba. Darüber hinaus wird Spanisch in Teilen von Marokko, Äquatorialguinea und an der Westküste Afrikas gesprochen.

Spanisch in den USA

In den USA wird die spanische Sprache in Texas, New Mexiko (wo diese Sprache eine der Bundesstaaten ist), Arizona und Kalifornien, New York (wo ein Großteil der puertoricanischen Bevölkerung Spanisch spricht) gesprochen, und in jüngster Zeit in Südflorida, wo es von Migranten aus Kuba genutzt wird. Das südamerikanische Spanisch hat sich etwas von der klassischen spanischen Sprache entfernt, unsere Übersetzer Spanisch in Leipzig und Dresden, Chemnitz verstehen es jedoch problemlos.

Es wird geschätzt, dass im Jahr 2050 in den Vereinigten Staaten 132 Millionen Menschen Spanisch sprechen werden, d.h. mehr als z.B. in Mexiko. Spanisch ist in New York sehr beliebt, aber bis heute ist es mehr die Sprache der Straßen als die Sprache der Geschäftskommunikation in den Büros von Unternehmen. Gleichzeitig können amerikanische Angestellte, die Spanisch sprechen, seither mit höheren Löhnen rechnen Gute Englisch- und Spanischkenntnisse ermöglichen Ihnen die Teilnahme an großen Projekten in Lateinamerika.

Bitte hier weiterlesen...