Finnische Sprache

Finnische Sprache

Unser Finnisch-Übersetzer ist Muttersprachler

Etwa 92% der Bevölkerung Finnlands sprechen heute Finnisch. Ferner leben noch ca. 300 000 ethnische Finnen außerhalb Finnlands in den Nachbarländern Schweden und Norwegen sowie in der finnischen Gemeinschaft in Nordamerika, Estland und Russland. Insgesamt sind es weltweit ungefähr 6,3 Millionen Menschen, die finnisch sprechen.

Finnisch zählt neben Schwedisch zu den beiden Amtssprachen Finnlands und ist auch in Schweden eine offiziell anerkannte Minderheitensprache. Im schwedischen Königreich sind sowohl das Standardfinnisch als auch Meänkieli, ein finnischer Dialekt in der Region Tournaedalen, anerkannt.

Unser Finnisch-Übersetzer kommt direkt aus Finnland. Er ist ein Muttersprachler mit langjähriger Berufserfahrung und technischem Hintergrund. Technische Übersetzung in Finnisch ist seine Hauptstärke. Somit erwartet Sie in unserem Übersetzungsbüro für Finnisch in Leipzig, Dresden und Chemnitz ein kompetentes Team.

Finnische Sprache und seine Zugehörigkeit

Finnisch gehört zur finno-ugrischen Sprachfamilie, im Gegensatz zu vielen anderen europäischen Sprachen, die zur indoeuropäischen Familie gehören. Finnisch-ugrische Sprachen werden nur an wenigen Orten gesprochen: Finnisch in Finnland und samische Dialekte in Lappland, Estnisch in Estland und Ungarisch in Ungarn.

Bitte hier weiterlesen...